Die Bertelsmann-Stiftung hat zusammen mit dem Weißen Ring auf Grundlage u.a. einer Umfrage und einer Ländervergleichsstudie publiziert, dass die Bürger mehr neutrale Informationen für die Wahl Ihres Arztes wünschen.

Die potenziellen Patienten wünschen sich demnach ganz besonders Informationen zur Fachkenntnis eines Arztes / einer Ärztin in der Behandlung Ihrer Krankheit, zur Hygiene in der Praxis, aber auch zu Zusatzleistungen wie dem HKS oder anderen Vorsorgeuntersuchungen.

Als Beispiele für eine transparentere und umfangreichere Informationsgebung werden England und die USA angeführt.

Hier geht es zu der Pressemitteilung über diese nicht uninteressante Untersuchung, dort sind auch noch einige weiterführende Links:
https://www.bertelsmann-stiftung.de/de/presse/pressemitteilungen/pressemitteilung/pid/jeder-vierte-fuerchtet-wegen-fehlender-informationen-nicht-den-richtigen-arzt-zu-finden/